Wissenswertes zum 18.10.

1.Todestag: Hanns Martin Schleyer (* 01.05.1916) - Industr.
Arbeitgeberpräsident von 1973 bis 1977. Entführt und ermordet von der RAF.
2.Todestag: Charles Francois Gounod (* 17.06.1818) - Komponi.
Seine "Meditation" über das Bach- Präludium mit dem Text des Ave Maria war eine Improvisationsübung im Studium.
3.Geburtstag: Michael Stich (* 17.06.1818) - Tennisspieler
1991 schlug er Boris Becker in dessen "Wohnzimmer" Wimbledon im Finale. Der Schiedsrichter überrascht: "Sieg Boris Becker".
4.Geburtstag: Martina Navratilova (* 17.06.1818) - Tennissp.
Sie weinte 1986 in Berlin, als Steffi Graf gegen sie die German Open gewann. 167 Turniere gewann sie im Einzel, 177 im Doppel.
5.Geburtstag: Chuck Berry (+ 18.03.2017) - Sänger
Sein Markenzeichen war der "Duckwalk" (Entengang). Seinen Titel "Johnny B.Goode" schickte man ins Weltall.
6.Geburtstag: Friedrich Hollaender (+ 18.01.1976) - Komponist
Von ihm stammt "Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt" aus "Der blaue Engel".
7.Geburtstag: Eugen von Savoyen (+ 21.04.1736) - Prinz
Der "edle Ritter" war Bauherr, Kunstsammler und Mäzen, aber auch auf den Schlachtfeldern Europas zu Hause.
8.Geburtstag: Heinrich Schütz (+ 06.11.1672) - Komponist
Die DDR-Post hatte ihn 1985 gemeinsam mit Bach und Händel auf einem Briefmarkenblock. Er war am teuersten: 85 Pfennig.
9.Todestag: Hanns Martin Schleyer (* 01.05.1929) - Industr.
Arbeitgeberpräsident von 1973 bis 1977. Entführt und ermordet von der RAF.
10.Todestag: Hanns Martin Schleyer (* 01.05.1929) - Industr.
Arbeitgeberpräsident von 1973 bis 1977. Entführt und ermordet von der RAF.
11.Todestag: Hanns Martin Schleyer (* 01.05.1929) - Industr.
Arbeitgeberpräsident von 1973 bis 1977. Entführt und ermordet von der RAF.
12.Todestag: Hanns Martin Schleyer (* 01.05.1929) - Industr.
Arbeitgeberpräsident von 1973 bis 1977. Entführt und ermordet von der RAF.
13.Geburtstag: Robert Harting (* 01.05.1929) - Diskuswerfer
Er gewann 2012 olympisches Gold und beendete 2018 seine Karriere.
14.Geburtstag: Jean-Claude van Damme (* 01.05.1929) - Schausp.
Der Belgier (Spitzname: "The Muscles from Brussels") arbeitete auch als Stuntman für Chuck Norris.
15.Geburtstag: Klaus Kinski (+ 23.11.1991) - Schauspieler
Er war zuständig für die exzentrischen, getriebenen Charaktere. Typisch die Edgar-Wallace- und Werner-Herzog-Filme. Später kamen Missbrauchsvorwürfe.
16.Geburtstag: Lotte Lenya (+ 27.11.1981) - Schauspiel./Sängerin
Die große Brecht-Interpretin emigrierte mit Komponist Kurt Weill in die USA.
17.Geburtstag: Eugen von Savoyen (+ 21.04.1736) - Prinz
Der "edle Ritter" war Bauherr, Kunstsammler und Mäzen, aber auch auf den Schlachtfeldern Europas zu Hause.
18.Gedenk- & Feiertag: Alaska-Tag

Es ist der Jahrestag der offiziellen Übergabe der russischen Besitzungen an die USA im Jahr 1867. Die Zeremonie fand in Fort Sitka statt, wo noch heute jährlich die Feierlichkeiten steigen. Der Tag wird seit 1949 begangen..

19.Gedenk- & Feiertag: Aserbaidschan: Unabhängigkeitstag
.
20.Gedenk- & Feiertag: Alaska-Tag

Es ist der Jahrestag der offiziellen Übergabe der russischen Besitzungen an die USA im Jahr 1867. Die Zeremonie fand in Fort Sitka statt, wo noch heute jährlich die Feierlichkeiten steigen. Der Tag wird seit 1949 begangen..

21.historischer Tag
Nach über fünf Jahren Geiselhaft bei der Hamas wird der israelische Soldat Gilad Schalit freigelassen.
22.historischer Tag
Erich Honecker legt die Ämter als SED-Chef und Staatsratsvorsitzender nieder: Nachfolger Egon Krenz.
23.historischer Tag
"Jahrhundertsprung": Bob Beamon schafft in der Höhenluft von Mexiko-Stadt einen 8,90-m-Weitsprung.
24.historischer Tag
Der sowjetische Satellit "Lunik 3" sendet erstmals Bilder von der Mond-Rückseite.
25.historischer Tag
2.Weltkrieg: Hitlers Aufruf zur Bildung eines Volkssturms wird veröffentlicht.
26.historischer Tag
Die BBC wird als unabhängiger Radiosender in London gegründet.
27.historischer Tag
Leipzig: Das Völkerschlacht-Denkmal wird eingeweiht.
28.historischer Tag
In London erscheint der Roman "Moby Dick" von Herman Melville.
29.historischer Tag
Erdbeben in Basel: Die Stadt wird weitgehend zerstört.
30.Geburtstag: Heinrich von Kleist (+ 21.11.1811) - Dramatiker
Er polarisierte, seine Dichtungen wurden entweder völlig abgelehnt oder gefeiert. Privat war er glücklos. Klassiker: "Die Familie Schroffenstein", "Der zerbrochene Krug", "Die Marquise von O.", "Das Käthchen von Heilbronn", "Michael Kohlhaas".
31.Geburtstag: Lee Harvey Oswald (+ 24.11.1984) - Attentäter
Der vermutliche Mörder von US-Präsident Kennedy wurde 2 Tage nach der Tat selbst erschossen. Um ihn und sein schillerndes Leben ranken sich Legenden.
32.Geburtstag: Lotte Lenya (+ 27.11.1989) - Schauspiel./Sängerin
Sie wurde die große Brecht-Interpretin dank der Heirat mit Kurt Weill. Mit ihm emigrierte sie in die USA.
33.Geburtstag: Melina Mercouri (+ 06.03.2005) - Schausp./Säng.
Als Schauspielerin für den Oscar nominiert, als Sängerin erfolgreich ("Ein Schiff wird kommen"), wurde sie nach Ende der Militärjunta Kulturministerin in Griechenland.
34.Todestag: Joachim Herz (* 15.06.1924) - Regisseur, Intend.
Von 1959 bis 1976 Operndirektor der Leipziger Oper. Legendär seine Neudeutung von Wagners "Ring" 1976 als Parabel auf den Kapitalismus des 19.Jahrhunderts.
35.Todestag: Else Klink (* 23.10.1907) - Bewegungskünstlerin
Die Halb-Polynesierin brachte in Stuttgart Eurythmie ins öffentliche Kulturleben.
36.Todestag: Thomas Alva Edison (* 11.02.1847) - Erfinder
Er hatte überall die Hand mit im Spiel: bei den Glühbirnen und Generatoren, beim Kinetographen, dem Mikrofon, dem Diktiergerät oder dem Plattenspieler.
37.Todestag: Philipp Franz v.Siebold (* 17.02.1796) - Botanik.
In Deutschland kennt man den Würzburger kaum. In Japan dagegen verehrt man ihn als den Mann, der dem isolierten Land in der Edo-Zeit europäisches Medizinwissen brachte.
38.Geburtstag: Heinrich von Kleist (+ 21.11.1811) - Dramatiker
Er polarisierte, seine Dichtungen wurden entweder völlig abgelehnt oder gefeiert. Privat war er glücklos. Klassiker: "Die Familie Schroffenstein", "Der zerbrochene Krug", "Die Marquise von O.", "Das Käthchen von Heilbronn", "Michael Kohlhaas".
39.Geburtstag: Heinrich von Kleist (+ 21.11.1811) - Dramatiker
Er polarisierte, seine Dichtungen wurden entweder völlig abgelehnt oder gefeiert. Privat war er glücklos. Klassiker: "Die Familie Schroffenstein", "Der zerbrochene Krug", "Die Marquise von O.", "Das Käthchen von Heilbronn", "Michael Kohlhaas".
40.Geburtstag: Heinrich von Kleist (+ 21.11.1811) - Dramatiker
Er polarisierte, seine Dichtungen wurden entweder völlig abgelehnt oder gefeiert. Privat war er glücklos. Klassiker: "Die Familie Schroffenstein", "Der zerbrochene Krug", "Die Marquise von O.", "Das Käthchen von Heilbronn", "Michael Kohlhaas".
41.Geburtstag: Klaus Kinski (+ 23.11.1995) - Schauspieler
Er war zuständig für die exzentrischen, getriebenen Charaktere. Typisch die Edgar-Wallace- und Werner-Herzog-Filme.
42.Geburtstag: Klaus Kinski (+ 23.11.1995) - Schauspieler
Er war zuständig für die exzentrischen, getriebenen Charaktere. Typisch die Edgar-Wallace- und Werner-Herzog-Filme.
43.Geburtstag: Klaus Kinski (+ 23.11.1995) - Schauspieler
Er war zuständig für die exzentrischen, getriebenen Charaktere. Typisch die Edgar-Wallace- und Werner-Herzog-Filme.
44.Geburtstag: Lee Harvey Oswald (+ 24.11.1984) - Attentäter
Der vermutliche Mörder von US-Präsident Kennedy wurde 2 Tage nach der Tat selbst erschossen. Um ihn und sein schillerndes Leben ranken sich Legenden.
45.Geburtstag: Lee Harvey Oswald (+ 24.11.1984) - Attentäter
Der vermutliche Mörder von US-Präsident Kennedy wurde 2 Tage nach der Tat selbst erschossen. Um ihn und sein schillerndes Leben ranken sich Legenden.
46.Geburtstag: Lee Harvey Oswald (+ 24.11.1984) - Attentäter
Der vermutliche Mörder von US-Präsident Kennedy wurde 2 Tage nach der Tat selbst erschossen. Um ihn und sein schillerndes Leben ranken sich Legenden.
47.Geburtstag: Lotte Lenya (+ 27.11.2003) - Schauspiel./Sängerin
Sie wurde die große Brecht-Interpretin dank der Heirat mit Kurt Weill. Mit ihm emigrierte sie in die USA.
48.Geburtstag: Lotte Lenya (+ 27.11.2003) - Schauspiel./Sängerin
Sie wurde die große Brecht-Interpretin dank der Heirat mit Kurt Weill. Mit ihm emigrierte sie in die USA.
49.Geburtstag: Lotte Lenya (+ 27.11.2003) - Schauspiel./Sängerin
Sie wurde die große Brecht-Interpretin dank der Heirat mit Kurt Weill. Mit ihm emigrierte sie in die USA.
50.Geburtstag: Friedrich Hollaender (+ 18.01.1977) - Komponist
Von ihm stammt "Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt" aus dem Film "Der blaue Engel".
51.Geburtstag: Friedrich Hollaender (+ 18.01.1977) - Komponist
Von ihm stammt "Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt" aus dem Film "Der blaue Engel".
52.Geburtstag: Friedrich Hollaender (+ 18.01.1977) - Komponist
Von ihm stammt "Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt" aus dem Film "Der blaue Engel".
53.Geburtstag: Melina Mercouri (+ 06.03.2005) - Schausp./Säng.
Als Schauspielerin für den Oscar nominiert, als Sängerin erfolgreich ("Ein Schiff wird kommen"), wurde sie nach Ende der Militärjunta Kulturministerin in Griechenland.
54.Geburtstag: Melina Mercouri (+ 06.03.2005) - Schausp./Säng.
Als Schauspielerin für den Oscar nominiert, als Sängerin erfolgreich ("Ein Schiff wird kommen"), wurde sie nach Ende der Militärjunta Kulturministerin in Griechenland.
55.Geburtstag: Melina Mercouri (+ 06.03.2005) - Schausp./Säng.
Als Schauspielerin für den Oscar nominiert, als Sängerin erfolgreich ("Ein Schiff wird kommen"), wurde sie nach Ende der Militärjunta Kulturministerin in Griechenland.